Tischlerbude ..::Holz,Tischler und vieles mehr::..

Grafik Exzenterschleifer

• Exzenterschleifer

Da Exzenterschleifer nicht nur mit Schwinung sondern auch mit überlagerter Rotation arbeiten erreicht er eine höhere Abtragsleistung, als z.B. ein Schwingschleifer. Problem ist allerdings das man damit höchstens vor schleifen sollte, da man jenachdem welche Schleifmittelkörnung man nutzt diese Bewegungen zu sehen sind. Eingesetzt wird der Exzenterschleifer vorallem im Holz sowie Holzwerkstoff Bereich, aber auch bei lackierten Flächen kann man ihn einsetzen. Er eignet sich sogar zum polieren mit dem jeweiligen Einsatzwerkzeug.

Ein Exzenterschleifer eignet sich nicht nur für Flächen sondern für nahezu alle Formen, wegen der runden Schleifplatte. Allerdings sollte man keine Werkstücke mit scharfen Ecken und Kanten mit diesem Werkzeug bearbeiten da dies einmal zum durchschleifen führen kann sowie zur Beschädigung des Schleiftellers.

Man sollte darauf achten das man die richtige Körnung einsetzt um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die Schleifleistung ergibt sich durch das Produkt von Schwingkreisdurchmesser und Schwingungszahl sowie der Umdrehungszahl pro Zeiteinheit. Umso besser die Handhabung des Gerätes umso weniger ermüdend ist die Arbeit damit und somit der Arbeitsfortschritt. Achten Sie auf jeden Fall auf die Vibrationsdämpfung, da diese zur Handhabung wichtig ist.

Letztes Update dieser Seite
15.09.2010 10:27

© Copyright 2001-2017 Markus Commandeur
Impressum