Tischlerbude ..::Holz,Tischler und vieles mehr::..

Grafik Laerche

• Lärche

Lateinischer Name: Larix decidua

Lärchenholz wird häufig mit Kiefer verglichen, hat aber eine ausdrucksvollere Maserung. Vorwiegend kommt Lärche aus Mitteleuropa und besitzt wie Fichtenholz Harzkanäle.

Darrdichte 0,40 - 0,82g/cm³
Rohdichte 0,44 - 0,85g/cm³

Es ist relativ Säurefest und hat ein gutes Stehvermögen. Unter Wasser ist es sehr haltbar ist nicht anfällig für Pilz-Insektenbefall und kann leicht bearbeitet werden. Wird als Kontruktionsholz im Innen und Aussenbereich eingesetzt wie zum Beispiel bei Türen,Toren. Auch als Austattungsholz ist es geeignet wie zum Beispiel für Möbel (Bauernmöbel,Jagdzimmern und bei Decken im Innenausbau.

Letztes Update dieser Seite
15.09.2010 10:27

© Copyright 2001-2017 Markus Commandeur
Impressum